Peter & Jakob & Veronika A. Eggenberger aus CH-8424 Embrach 28.12.2019, 14:23

b]Peter & Veronika Embrach 2.te Oktoberwoche 2019[/b]

Genuss pur - das war unsere Sommer Verlängerungswoche an Bord der Pelegrin. Zusammen mit drei weiteren Gäste war die Pelegrin-Eignerin Simona und der sehr erfahrene Skipper Leja mit dem Schiffsjunge Chris an Bord. Eine Mischung - ein wares Potpourri an Bord und auf den täglichen Ausflügen.
Mit exzellenten Essen, Früchten, Desserts, Wein, Ouzo und Fruchtsäften wurden wir an Bord, oder in einer typischen griechischen Taverne, hoch über den Klippen, verwöhnt. Klares Wasser, farbige Fische und Delphine haben uns mehrmals im Tag animiert, in romantischen Buchten und das noch bei 23 Grad warmen Meerwasser, zu schwimmen oder zu schnorcheln .
Zum Entschleunigen Relaxen, mit Blick auf das Meer und Landschaften die Seele baumeln zu lassen, ist der erste Teil einer Pelegrin-Woche. Und doch nicht auf die Köst-lichkeiten an Land, auf dem Wasser und an Bord zu verzichten und in der nostalgischen Atmosphäre eines [quote]Columbus Schiffes[quote] das Korfu Revier kennen zu lernen, ist der zweite Teil einer Pelegrin-Woche.

Homepage von Peter & Jakob & Veronika A. Eggenberger


Urs Bachmann aus 8702 Zpollikon 05.12.2019, 14:42

Hallo Liebe Leute / Gäste / Freunde / Kollegen
Ich war bisher 9x auf der Pelegrin und jedes mal war es ein riesiges Erlebnis!
Freue mich auf noch viele weitere Male!
Ganz Herzlichst
Urs


Steiner Katharina aus Hettlingen 04.12.2019, 14:06

Alle Jahre wieder. Freuen uns schon jetzt, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein.
Bestes Essen, karibische See, interessante Gespräche und unvergessliche Eindrücke.


Isabella & Roy aus Olten 07.07.2018, 13:55

Wir genossen Ende Mai 2018 auf der PELEGRIN eine herrliche Verwöhnwoche der besonderen Art. Viele Termine waren ausgebucht, aber in unserer Woche waren wir die einzigen Gäste und wurden von Leja und Tereza so richtig VIP-mässig verwöhnt. Wir genossen an Bord die Ruhe, das feine Essen, den umsichtigen Skipper, der uns auch wunderbar bekochte, und Tereza mit ihrer überaus angenehmen Art, die uns jeden Wunsch von den Lippen ablas. Wunderschöne Landschaften, schwimmen in traumhaften Buchten und ab- und zu (von uns gewünschtes) Mitanpacken beim Segelsetzen oder An- und Ablegemänövern liessen nie Langeweile aufkommen und die Ferienlektüre kam erst beim Heimflug zum Einsatz - zu schade wäre es gewesen, nicht jede Sekunde an Bord voll auszukosten. Herzlichen Dank an die Supercrew und an die Eignerin Simona, die den Törn ohne weitere Gäste durchführen liess, uns aufs Herzlichste willkommen hiess und uns eine unvergessliche Woche bescherte. Oder etwas kürzer : 12 von möglichen 10 Punkten - absolut empfehlenswert!


Pascale aus Kloten 31.08.2017, 13:13

Auch beim 5. Mal wird es einem nicht langweilig auf der Pelegrin. Sonne, Meer und Bier... Das hat es zur Genüge hier Es war einfach wundervoll... DANKE


Corinne aus Niederhasli 10.10.2016, 10:04

Bereits das 5. x auf der Pelegrin und ich bin immer noch begeistert. Für mich sind es einzigartige Ferien. Man hat einfach alles, was das Herz begehrt. Bereits nach dem 2. Tag fühlt man sich so was von erholt. Die Landschaft, die Buchten, die Dörfer etc. man wird es einfach nicht überdrüssig. Und dann noch das fantastische Essen an Bord und ein absolut aufmerksamer netter Skipper Leja; was bitteschön möchte man noch mehr? Gleich wieder buchen!!


Ursi Weiss aus Boppelsen 03.10.2016, 22:02

Meine beiden Töchter und ich hatten eine tolle Woche auf der Pelegrin. Ich werde im nächsten Jahr mit Freunden wiederkommen, um wieder so herrlich zu entspannen, fein essen, schnorcheln und uns verwöhnen zu lassen.


Daniela aus Luzern 15.08.2016, 18:34

Es war wunderschön, einfach fantastisch und ich habe die Woche sehr genossen! Dana und Leja haben sich super um uns gekümmert und ich konnte so richtig abschalten und das dolce far niente geniessen. Nach nur einer Woche fühle ich mich wie nach einem Jahr Ferien Ich komme bestimmt wieder!


Susi Garlando aus Luzern 26.06.2016, 12:33

11.-18. Juni 2016
Ich war eine der glücklichen Gewinner an der Fespo Zürich für eine Woche Segeltörn mit der Pelegrin. Die Überraschung und Vorfreude war riesengross und ich (66 J.) konnte eine gute Freundin (74 J.) überzeugen, mich zu begleiten. Für sie ging ein Kindheitstraum in Erfüllung und wir genossen eine wunderbare Woche mit einer tollen Gruppe. Wir 2 Seniorinnen wurden bestens betreut von der Gastgeberin/Coskipperin Dana und Kapitän/Skipper Leja. Es gab immer eine helfende Hand zum richtigen Zeitpunkt.
Das Frühstück unter dem Sonnensegel an Deck war der Hammer, alles was das Herz begehrt.
Die von Leja zubereiteten Mittagessen waren sehr lecker, typisch griechisch, marktfrisch zubereitet und für jeden Geschmack. Die Nachtessen genossen wir in malerischen Tavernen im jeweiligen Hafen, wo wir über Nacht vor Anker lagen. Die Kabine mit eigenem WC war für uns 2 älteren "Mädels" (so nannte uns Dana liebevoll) ideal.
Tagsüber genossen wir herrliche türkisblaue Badebuchten, gemächliche Fahrten unter vollen Segeln entlang der Küsten und Inseln im ionischen Meer. Erholung pur !!
Abends gemütliche Spaziergänge in den kleinen Hafenorten. Was will man denn noch mehr? So kann man alle negativen Gedanken und Weltereignisse für einige Tage vergessen!

Herzlichen Dank der Pelegrin Crew Leja und Dana, meinen Mitpassagieren: meiner Freundin Marianne, Claudia, Jorgos (Jürg), Elsbeth, Ruedi und Andreas für die schönen Stunden an Bord der Pelegrin.
Einen speziellen Dank auch an Inhaberin Simona Schorno die das "Piratenschiff" pflegt und hegt und mit der Crew in Schuss hält!!
Meine Empfehlung ausprobieren und geniessen


Michael aus Winterthur 05.06.2016, 15:21

WOW!!! Was für eine Segelwoche auf der Pelegrin. Vielen herzlichen Dank für alles. Ich habe es richtig geniessen können. Super Wetter und auch von Dana und Leja sind wir richtig verwöhnt worden. Die zwei machen einen grossartigen Job. Jederzeit eine Reise wert.

Am liebsten würde ich gleich wieder zur See fahren